Hotel am Schloß Apolda

Sich einmal wie ein Fürst oder eine Herzogin fühlen kann man im Hotel am Schloß Apolda. Wie der Name bereits verrät befindet sich das Hotel in direkter Nähe zum 800 Jahre alten Katharinenschloss, was dem Vier Sterne Hotel einen ganz besonderen Flair verleiht.

Mit seinen 100 Zimmern und 13 Appartements bietet das Hotel für jeden Geschmack etwas. Sauna und Hotelbar dürfen genau wie eine Sonnenterrasse, auf der im Sommer das Frühstück serviert wird, nicht fehlen und machen den luxuriösen und komfortablen Eindruck komplett. Das mediterrane Restaurant wartet mit einer üppigen Weinkarte auf, die aufgrund der Lage des Hotels natürlich mit den bekannten Weinen von Saale und Unstrut gespickt ist.

Auch die Tagungsräume des Hotels sind etwas ganz besonderes, denn sie entstanden in den früheren Stallungen des Schlosses. Das Bankettgebäude lässt sich für jegliche Veranstaltung nutzen, ob Tagung, Geschäftsessen oder Jahresversammlungen, für alles findet sich ein passender, liebevoll restaurierter Raum. Und auch private Anlässe können im Hotel zum echten Erlebnis werden, die Märchenhochzeit nahe dem Schloss beispielsweise, oder der ganz besondere Geburtstag mit Familie und Freunden.

Rund um das Hotel bietet die Stadt Apolda und deren Umgebung viel Sehenswertes. Das Stadtschloss ist dabei nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten, die sich vom Hotel aus gut erkunden lassen. Museen und Ausstellungen über die Stadt Apolda und die ehemalige DDR laden zum Bestaunen ein und geführte Touren durch die Stadt sind auch ein Muss.
Das Hotel am Schloß Apolda ist also ein vielfältiges und luxuriöses Ausflugsziel für Jedermann. Besondere Angebote für Romantiker oder Liebhaber der mediterranen Kultur verschönern den Aufenthalt im Hotel noch einmal. Auf der Internetseite des Hotels finden Sie alle Angebote und Reservierungsdetails: www.hotel-apolda.de



Bilder: © www.hotel-apolda.de