Anzeige

KARASVILLEN: Service-Wohnanlage für Senioren

In Folge des demografischen Wandels steigt in Dresden der Bedarf an barrierefreien Wohnungen. In Dresden-Blasewitz entstehen vor diesem Hintergrund die KARASVILLEN. Sie bieten die Möglichkeit für ein selbstbestimmtes Leben auch im hohen Alter.

In einer Studie der TERRAGON AG, einem Projektentwickler für barrierefreies Wohnen, wurde das Angebot an altersgerechten Wohnungen in 30 deutschen Großstädten untersucht. Mit Platz 21 belegt Dresden das hintere Mittelfeld und ist mit 3.400 Wohnungen für knapp 91.000 über 65-Jährige deutlich unterversorgt.
Das Versorgungsdefizit ist für TERRAGON Anlass, die KARASVILLEN in Dresden-Blasewitz als neuen Wohnort mit seniorengerechten Wohnungen zu entwickeln. Die 44 Eigentumswohnungen bieten erstmalig die Gelegenheit für Kapitalanleger oder Selbstnutzer, Eigentum in Dresden in einer exklusiven Servicewohnanlage für Senioren zu erwerben. Die Wohnungen weisen neben einzigartigen Grundrissen auch gehobene Ausstattungsdetails und Barrierefreiheit auf. Sie erfüllen höchste Ansprüche an altersgerechtes Wohnen.
Das Betreuungskonzept stellt auf selbständiges Wohnen ab und fördert das eigenverantwortliche Leben. Zum professionellen Serviceangebot gehören attraktive Grund- und zusätzliche Wahlleistungen, die individuell abgerufen werden. Das qualifizierte Personal unterstützt zu festen Sprechzeiten mit Beratungs- und Informationsangeboten und kümmert sich auch im Falle von Krankheit oder bei Pflegebedarf um die Vermittlung und Organisation hauswirtschaftlicher und pflegerischer Leistungen.

Weitere Informationen zu den KARASVILLEN:
Telefon: 0351-31294377 oder 0172-2514136
E-Mail: info@karasvillen-dresden.de
Web: www.karasvillen-dresden.de