Anzeige

Schmidt Küchen – In einem anderen Licht

Mit seinen individuellen Lichtkonzepten bringt SCHMIDT Küchen die Erleuchtung.

Mit seinen individuellen Lichtkonzepten bringt SCHMIDT Küchen die Erleuchtung

Mit die besten Geschichten werden in Küchen geschrieben. Sie erzählen von Familientreffen oder vom Ausklang eines gelungenen Festes in den frühen Morgenstunden. Doch so vielfältig die Ereignisse, so vielseitig muss auch das Licht sein. Die richtige Ausleuchtung ist für eine Küche genauso wichtig wie etwa ein scharfes Messer oder die idealen Töpfe: Licht schafft Ambiente. Licht weckt Emotionen. Licht muss im Alltag jedoch auch vielen Ansprüchen genügen. SCHMIDT Küchen und Wohnwelten bietet gleich mehrere Lösungen, wie man eine Kombination aus funktionaler und gestaltender Beleuchtung am besten umsetzt.

 Eine vielfältige Sicht auf Licht

Die Anforderungen an ein gelungenes Lichtkonzept sind in der Küche enorm hoch. Entsprechend vielseitig sollte auch die Beleuchtung sein: Deckenlampe und fertig? Nichts da! Europas fünftgrößter Küchenhersteller sorgt mit seinen unterschiedlichen Beleuchtungssystemen für das richtige Maß an Durchblick. So erleichtern die in die Böden der Hängeschränke eingebauten LED-Spots oder -Lichtleisten das Vorbereiten und Kochen erheblich. Dabei lässt sich die Helligkeit nicht nur per App, sondern auch auf der Fernbedienung steuern. Durch die Dimmbarkeit verändert sich zudem der Farbeindruck –  z.B. von Warmweiß zu Tageslichtweiß. Denn je nach Kontrast, Farbe oder Helligkeit entfaltet das Licht eine völlig andere Wirkung. Eine weitere Variante ist die Beleuchtung in den Oberschränken. Ein integrierter Innenspot illuminiert den Korpus und setzt den Inhalt in Szene.

Damit jedem ein Licht aufgeht – auch bezüglich Nachhaltigkeit

Ob die perfekte Ausleuchtung der Arbeitsplatte oder die eindrucksvolle Betonung einzelner Details, die Wahrnehmung als auch die Wirkung von Oberflächen und Gegenständen werden so in ein anderes Licht gerückt. Eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und zugleich funktional – diesen Spagat schaffen auch Leuchtböden. Ihr Schein strahlt sowohl nach unten auf die Arbeitsplatte als auch nach oben in den Hängeschrank. Wo vorher ein diffuses Schattenspiel herrschte, sorgen sie für eine wohltuende Übersicht. So hat das Fischen im Trüben nach Tellern, Gläsern und Tassen endlich ein Ende.

 Das gilt auch für die an den vorderen Korpusrand integrierten LED-Leisten nach Maß, die den Inhalt der darunter angebrachten Schubkästen ausleuchten. Die Lichtquelle geht automatisch an, wenn man die Schublade öffnet. Das schafft einen erhellten Überblick. Dem deutsch-französischen Traditionsunternehmen ist es zudem möglich, die Lichtleisten individuell anzupassen.

© Schmidt Küchen